Wedel – genial, grün, essbar

Kartoffelpyramide

Ansprechpartnerin: Friederike

nächster Termin: im Frühjahr 2019

Wir suchen: Aktive Unterstützung, finanzielle Unterstützung, Pflanzplätze, Pflanzen- und Sachspenden

Beschreibung: Wir von „Wedel im Wandel“ wünschen uns für die Zukunft starke Kommunen, die in der Lage sind, regionale Lösungen für globale Probleme zu finden. Ein Teil davon ist die Stärkung von regionalem und ökologischen Anbau von Lebensmitteln, denn dieser ist gesund, schützt unser Klima und kann sogar zu mehr Gemeinschaftsgefühl und einem besseren Miteinander beitragen.

Unsere Idee ist, Organisationen, Betriebe, Institutionen sowie große und kleine Menschen unserer Stadt zusammenzubringen und zu vernetzen mit dem Ziel, die Vision von einem grüneren, essbaren, kommunikativen und nachhaltigem Wedel voranzutreiben.

Wedel soll ein essbares Stadtgrün bekommen, das allgemein zugänglich ist und zudem die Gemeinschaft fördert!

Grünflächen, Hochbeete und Kästen sollen mit essbaren Kräutern und Heilpflanzen bepflanzt werden. Beerensträucher, Obstbäume und Gemüse  – an verschiedenen Standorten Wedels angepflanzt und von Kindern und Erwachsenen gepflegt – lassen gesunde und nährstoffreiche Nahrung für Menschen und Tiere heranreifen. Über das gemeinsame Planen, Anpflanzen, Pflegen und Ernten der Pflanzen entstehen neue Kontakte, Freundschaften und Netzwerke in der Stadt.

Gleichzeitig produzieren wir Wedeler dadurch einen Teil unserer Nahrungsmittel ökologisch, unabhängig und regional – nämlich direkt und lokal in unserer Stadt!

Hast Du Lust dabei zu sein? Dann melde Dich bei Friederike oder komm zum nächsten Treffen!